KIZ - Kind im Zentrum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü



Wer arbeitet mit?
Praxisräume zu vermieten- nähere Infos per Telefon

INFO:
Therapeutische Gruppen!

-Aufmerksamkeit
 + Konzentration
-Soziale  Kompetenzen
-Impulskontrolle
NEU- Jugend-Workshops
-Anti-Aggression
-Gegen-Mobbing
-Stärkung des   Selbstwertes


Jetzt anmelden!



K - OMPETENT
    I - NDIVIDUELL
      Z - UKUNFTSORIENTIERT                   
  - bei der Entwicklungsförderung
  - bei der schulischen Förderung
  - beim Ausgleich von Defiziten
  - bei Fragen, welche die Psyche
    betreffen
  - unter der Einbeziehung
    von sozialen, kulturellen,
    ökonomischen und ökologischen
    Aspekten


KiZ
Kind im Zentrum
Wr. Straße 4
2601 SOLLENAU
seit 2007

 

UNSERE PRAXIS FÜR
ENTWICKLUNGS- FÖRDERUNG
ARBEITET AN DER BASIS.

DAS HEIßT:

WENN MAN SICH DAS KIND
ALS WACHSENDEN BAUM
VORSTELLT, AN DER WURZEL.

DENN NUR BÄUME MIT
GESUNDEN WURZELN
KÖNNEN SICH VOLLENDS
ENTFALTEN!

UNSERE PRAXIS FÜR
ENTWICKLUNGS- FÖRDERUNG
ARBEITET AN DER BASIS.

DAS HEIßT:

WENN MAN SICH DAS KIND
ALS WACHSENDEN BAUM
VORSTELLT, AN DER WURZEL.

DENN NUR BÄUME MIT
GESUNDEN WURZELN
KÖNNEN SICH VOLLENDS
ENTFALTEN!

UNSERE PRAXIS FÜR
ENTWICKLUNGS- FÖRDERUNG
ARBEITET AN DER BASIS.

DAS HEIßT:

WENN MAN SICH DAS KIND
ALS WACHSENDEN BAUM
VORSTELLT, AN DER WURZEL.

DENN NUR BÄUME MIT
GESUNDEN WURZELN
KÖNNEN SICH VOLLENDS
ENTFALTEN!

 

Wir sind auf dem Weg, das Umweltzeichen- Bildung zu erhalten. Helfen Sie mit

Das KiZ finden Sie in Sollenau (Bezirk Wr.Neustadt), Biedermannsdorf (Bez. Mödl.), Ternitz (Bezirk Neunkirchen - dz. nur Legasthenie/Dyskalkulie!)


Schauen Sie rein: Seit September 2018 sind wir auch eine Ausbildungs-und Lehrpraxis

Weil Sie und Ihr(e) Kind(er) uns wichtig sind


Folgendes Leitbild unterstützt uns bei unseren Tätigkeiten:
Individuelle Förderpläne und gezielte Angebote bauen auf dem spezifischen Entwicklungsstand des Kindes auf. Sie beinhalten Lernprozesse, welche die angesprochenen Problembereiche ausgleichen. Dabei werden jeweils jene Methoden, eingesetzt, welche nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sinnvoll sind und zum „gelungenen Lernen“ beitragen. Damit werden eine gesunde Entwicklung gewährleistet und nebenbei auch wertvolle Ressourcen gefunden.

Ein besonders wichtiger Punkt ist uns die Qualität unserer Angebote. Aus diesem Grund setzt sich das Team aus qualifizierten Fachkräften zusammen, welche sich individuell auf Ihr/e Kind/er einstellen.

Das KiZ – die Praxis für Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter bemüht sich stets darum, neben ihren qualitativ hohen Ansprüchen an ihre Förderinhalte, auch soziale, kulturelle, ökonomische und ökologische Aspekte zu vereinen, wenn es um die gesunde und nachhaltige Entwicklungsförderung im Kindes-, Jugend- und im Erwachsenenalter, sowie in der Elternschaft geht.

JEDES KIND, JEDE FAMILIE UND JEDER EINZELNE HAT DAS RECHT, SICH GESUND ENTWICKELN ZU KÖNNEN
- Das KiZ, als Praxis, aber auch als Ausbildungs- und Lehrpraxis, setzt sich dafür ein, benachteiligte Personen in ihrem Anspruch auf das Recht auf eine gesunde Entwicklung, egal, welcher sozialen Herkunft, nachhaltig zu unterstützen.

VERNETZUNG IN ALLEN BEREICHEN

- Demnach arbeiten wir kompetent, individuell, zukunftsorientiert und achten dabei auf wesentliche ethische Werte und deren Weiterentwicklung.

QUALITÄT IN ALLEN BEREICHEN
- Qualitativ wertvolles Dienstleisten spiegelt sich sowohl in unseren Angeboten und Inhalten, aber auch in unserem nachhaltigen und vorbildgebenden Handeln mit bestehenden Ressourcen wieder.

GEMEINSAM AM ZIEL ARBEITEN
- Wir, jede KiZ- Kollegin und jeder KiZ- Kollege im Haus, sind bemüht, neben unserem Einsatz Kinder, Jugendliche und andere Familienangehörige in ihrer Entwicklung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu unterstützen
- Wir handeln dabei ökologisch vorausschauend, machen darauf aufmerksam, setzen nachhaltig erzeugte Produkte sparsam ein und achten dabei auf die Reduzierung von Schadstoffen.

Das Team besteht aus:
-   Pädagogen, wie Diplom-, Sonder- und Heil-, Kleinkind- und Sozialpädagoginnen mit diversen Zusatzausbildungen in den Bereichen: Legasthenie/ Dyskalkulie/ Sprach- und Kommunikationsförderung/ AD(H)D, ...
- Psychologie - und Psychotherapie, mit Klinischen und Gesundheitspsychologinnen, sowie Verhaltenspsychotherapeutinnen und
- medizinischen Fachkräften, wie unsere Ergotherapeutinnen, Logopädinnen und einer Hebamme.
Info: Beratung und Verhaltenstherapie kann in Sollenau auch für gehörlose Menschen in der Gebärdensprache angeboten werden.



GESCHICHTE:
KiZ - DIE PRAXIS FÜR ENTWICKLUNGSFÖRDERUNG IM KINDES - UND JUGENDALTER (GRÜNDUNG JÄNNER 2007 - STANDORTE in SOLLENAU/ BIEDERMANNSDORF/ TERNITZ) WURDE DURCH DEN VEREIN "KIZ - KIND IM ZENTRUM - DER VEREIN" (GRÜNDUNG SOMMER 2012) UND DURCH DAS  "ELTERN - KIND - ZENTRUM - SOLLENAU" ERWEITERT.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü