KIZ - Kind im Zentrum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Diagnostik

Angebote > medizinischer Bereich

TIPP: Zuerst zur Diagnostik und dann zur Therapie, da ein punktgenauer Ansatz eine verkürzte Therapie/ Förderung bringt.

Diagnostik und Therapie sind anteilig meist mit den Krankenkassen verrechenbar!

 

Die Klinische- und Gesundheitspsychologin/ Ergotherapeutin/ Logopädin/ Psychotherapeutin/ Pädagogin diagnostiziert alle jene Bereiche (via evaluierter und standardisierter Tests und Gespräche), in welchen Sie oder andere Personen (Kindergärtnerin/ Diplompädagogin/ Hortnerin,...) Probleme vermuten.

Die Diagnostik und anschließende Beratung klärt umfassend Ihre Fragen und stützt Ihr Selbstvertrauen, den richtigen Weg einzuschlagen. Eine genaue Diagnostik erleichtert den Ansatz und trägt zu einem erfolgreichen Verlauf der Fördereinheiten bei.

Zur Abklärung von Fällen, die mehrere Bereiche betreffen, verweisen wir natürlich an die entsprechenden Fachleute, um ein umfassendes Bild zu erhalten, bei der Förderung richtig anzusetzen und das  "interdisziplinäres Arbeiten" zu nutzen.

Weil es oft entscheidend ist, welchen Weg wir gehen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü